FAQ - Häufig gestelle Fragen zum Thema kostenlose Klingeltöne

Auf dieser Seite werden die häufigsten Fragen bezüglich neringtones.de und zum Thema kostenlose MP3 Klingeltöne downloaden beantwortet.

F: Was ist neringtones.de?

A: neringtones.de ist die Webseite, auf der Du Dir schöne, instrumentale Musikstücke in verschiedensten Stilrichtungen als Klingelton kostenlos downloaden kannst. Des Weiteren bietet Dir neringtones.de die Möglichkeit Handytarife online zu vergleichen und informiert über interessante sowie originelle Produkte und Services zum Thema Handys, Handyzubehör und Mobilfunk.

F: Warum neringtones.de?

A: Die Zeit war reif für eine Klingelton-Seite, die mal was anderes bietet als die immer gleichen Chartklingeltöne und Fun Sounds. Und zwar originelle, instrumentale Musikstücke, mit denen Du dein Handy jetzt klingeln lassen kannst. Das Ganze gibts's sogar völlig kostenlos.

F: Sind die Klingeltöne von neringtones.de wirklich kostenlos?

A: Ja. Alle MP3 Klingeltöne von neringtones.de kannst Du Dir für Dein Handy kostenlos downloaden. Es gibt kein Abo, Du musst dich nirgendwo registrieren und gehst keinerlei Verpflichtungen ein.

F: Darf ich die Musik von neringtones.de auch für andere Zwecke verwenden?

A: Lass mich kurz überlegen... Nein. Die bei neringtones.de angebotenen Musikstücke sind für den privaten Gebrauch als Klingelton, Rufton, Weckton etc. für Mobiltelefone bestimmt und als solche erstellt worden. Ein Lizenz-Modell und eine entsprechende Webseite für die kommerzielle Verwendung der Musikstücke als Hintergrundmusik für Radio-, TV- oder Kinoproduktionen ist bereits in Planung.

F: Wer erstellt die kostenlosen Klingeltöne von neringtones.de?

A: Das bin ich, Daniel Nering. Gründer und Namensgeber dieses Projektes.

F: Wie werden die Musikstücke erstellt?

A: Da ich selbst nur Klavier, etwas Schlagzeug und einen Hauch Gitarre spielen kann und auch nicht im Besitz eines eigenen Tonstudios oder Orchesters bin, verwende ich für die Produktion meiner Klingeltöne, auch wenn sich Vieles sehr echt und handgemacht anhört, natürlich eine Software. In diesem Fall Fruity Loops, mittlerweile bekannt unter dem Namen "FL Studio". Auf vorgefertige Beats oder "Samples" verzichte ich hier allerdings zu 99%, so dass jede Melodie, jedes Gitarren-Riff oder jeder Beat meiner Klingeltöne wirklich selbst erdacht und erstellt sind.

F: Wie kann ich die kostenlosen Klingeltöne auf mein Handy übertragen?

A: Zur Übertragung deines Klingeltons kannst Du ein handelsübliches USB-Datenkabel oder Bluetooth verwenden. Wenn dein Handy webfähig ist, wie es bei den meisten Smartphones der Fall ist, kannst Du Dir den Klingelton auch einfach per Mail schicken oder direkt mit dem Handy downloaden.

F: Welches Format haben die Klingeltöne?

A: Momentan werde alle kostenlosen Klingeltöne im MP3 Format zum downloaden angeboten.

F: Welche Art von Klingeltönen gibt es bei neringtones.de?

A: Bei neringtones gibt es ausschließlich "musikalische" Klingeltöne, also keine Fun Sounds oder dergleichen. Die Musikrichtungen sind dabei sehr vielfältig und reichen von Rock und Pop über Latin und Samba Sounds bis hin zu melodisch-klassischen Klängen. Es sollte also für Jeden etwas dabei sein.

F: Wie oft kommen neue Klingeltöne hinzu?

A: Die Klingelton Kollektion wird jede Woche um 1-2 neue Klingeltöne erweitert, es lohnt sich also alle paar Tage mal wieder vorbeizuschauen.

F: Ich wollte schon immer mal einen Klingelton in einem bestimmen Stil haben, konnte so etwas aber bisher nirgends finden. Kannst Du mir einen erstellen?

A: Na klar. Nutze dazu einfach die neue Klingelton Wunschbox und poste deine Idee oder deinen Wunsch und mit etwas Glück findest Du "Deinen" Klingelton schon bald bei neringtones.de.

F: Was bedeutet eigentlich "neringtones"?

A: neringtones ist der Eigenname dieses Projekts und setzt sich aus meinem Nachnamen "Nering" sowie dem englischen Wort für Klingeltöne, "Ringtones" zusammen. Sinngemäß könnte man also sagen, neringtones bedeutet: Klingeltöne, made by Daniel Nering.